Die verschleierte Gefahr

Die verschleierte Gefahr

Die verschleierte Gefahr

od Ramadani Zana

636 běžně 699 Kč (sleva 9 %)

ks

U Vás doma do 14 pracovních dní.
Produkt zajišťujeme u našeho dodavatele.
V případě změny dostupnosti u dodavatele, případně dojde-li k neočekávanému prodloužení doby dodání (dotisk apod.) ihned Vás o tomto budeme informovat.

Ceny jsou uvedeny s DPH.

Popis titulu

Der Islam gehört nicht zu Deutschland, sagt Zana Ramadani. »Muslime gehören zu Deutschland - aber nur, wenn sie sich dieser Gesellschaft anpassen.« Doch das kann nicht gelingen, solange die überkommenen Regeln einer vormodernen Religion auf die heutige westliche Welt angewendet werden und muslimische Mütter frauenfeindliche Werte an ihre Kinder weitergeben. Als Tochter einer muslimischen Einwandererfamilie nennt Zana Ramadani Dinge beim Namen, die sich sonst kaum jemand zu sagen traut: »Die muslimischen Frauen herrschen in der Familie. Ihre Töchter erziehen sie zu willenlosen Lemmingen, ihre Söhne zu verwöhnten Machos - und weil diese Hätschel-Machos damit im Leben scheitern, zu den nächsten Radikalen.« In ihrem Buch plädiert Zana Ramadani für eine offene, schonungslose Auseinandersetzung und macht deutlich: Ohne die muslimischen Mütter kann Integration nicht gelingen. Zana Ramadani ist eine der meinungsstärksten islamkritischen Stimmen Deutschlands. Für die engagierte Menschenrechtsaktivistin ist klar: Ein Islam, der den Koran wortwörtlich nimmt und Regeln aus dem Mittelalter einfordert, der Frauen missachtet und junge Männer radikalisiert, der die westliche Kultur und die hier existierenden Gesetze ablehnt, gehört nicht zu Deutschland. Als Tochter einer muslimischen Einwandererfamilie erlebte auch Zana Ramadani Gewalt und Unterdrückung. Schnell lernte sie: Es sind oft die muslimischen Mütter, die in den Familien herrschen, indem sie die frauenfeindlichen Werte, unter denen sie selbst gelitten haben, an ihre Kinder weitergeben. In ihrem Buch macht Zana Ramadani deutlich, dass die Integration von Muslimen in unsere Gesellschaft nicht gelingen kann, solange muslimische Mütter ihre Söhne zu verwöhnten Machos und ihre Töchter zu Gehorsam und Anpassung erziehen. Gleichzeitig stellt sie klar: Wir müssen aufhören, den politischen Islam und die fortdauernde Diskriminierung der muslimischen Frau als kulturelle Eigenart zu verharmlosen, wenn wir unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung verteidigen wollen.

Nakladatel: neudán

ISBN: 9783958900776

EAN: 9783958900776

Jazyk vydání: německy

Autor: Ramadani Zana

Obsahuje: Vázaný

Rok vydání: 2017-02-28

Počet stran: 262



Vydělávejte peníze za prodej knih spolu s námi!

Z každé prodané knihy prostřednictvím Vašeho odkazu obdržíte provizi na Váš účet! Vstupte do našeho partnerského programu. Každý měsíc zasíláme našim partnerům zajímavé částky.

Produkt naleznete v těchto kategoriích

Jazykové učebnice
Jazykové učebniceNěmčina - beletrie


Košík:

0

Login | Nová registrace

NEVÍTE SI RADY? ZAVOLEJTE NÁM NA TEL.: 773 435 510